Zusammenspiel Crowd und Zinshaus

Ein Wiener Start-up hat den Betrieb wieder eingestellt Im Normalfall sind es Unternehmen, Stiftungen oder gutbetuchte Privatpersonen, die ihr Vermögen in Zinshäuser investieren. Doch auch Crowdinvesting ist bei Zinshäusern im Kommen, sagt Richard Buxbaum, Wohnimmobilienexperte bei Otto Immobilien. Durch die geringen Beträge, die für eine solche Beteiligung nötig sind, werde …

Bratislava – Investoren machen einen Abstecher

Im Vorjahr war das Investmentvolumen in Bratislava so hoch wie noch nie. Heuer dürften die Transaktionen aber wieder zurückgehen Während Wien bei internationalen Investoren immer gefragter ist, haben sie das nur knapp 80 Kilometer entfernte Bratislava weitaus seltener auf dem Radar. Zumindest am Hotelmarkt macht Simon Kronberger von Christie & …

Büroknappheit – kaum noch Objekte verfügbar

In den größten Städten Österreichs könnte es bald einen Büromangel geben. Neue Büros sind für Unternehmen in Großstädten nur noch schwer zu finden. In den sieben größten Städten drohe eine gefährliche Verknappung der Flächen, warnt der Zentrale Immobilien-Ausschuss (ZIA). In den meisten Metropoeln stünden nur noch fünf Prozent der Flächen …

Rekord Immo-Investments durch Hochhausdeals

Bereits drei Wiener Bürohochhäuser mit zusammen mehr als einer Milliarde Euro Volumen veräußert Immobilieninvestments in Österreich haben im ersten Halbjahr vor allem wegen drei Großtransaktionen von Bürohochhäusern einen neuen Rekord erreicht. Das Transaktionsvolumen stieg gegenüber dem Vorjahr um 80 Prozent auf 2,4 Milliarden Euro, teilte der Immobiliendienstleister EHL mit. Allein …

Büro der Zukunft – Mobil im Büro

Wenn wir den ganzen Tag vor unseren Bildschirmen sitzen, ist es nicht verwunderlich, dass viele Menschen über Rückenprobleme und mangelnde Konzentration klagen. Immer mehr Unternehmer setzten daher zur Prävention auf firmeneigene Sportprogramme, um die Fitness und die Gesundheit der eigenen Mitarbeiter zu unterstützen. Wie sieht so etwas aus? Investitionen in …

S Immo – Profit durch Immobilienverkäufe

Vorjahr war bestes Ergebnis in der Unternehmensgeschichte – In Deutschland konzentriert sich das Unternehmen auf Sekundärmärkte. “Das Jahr 2016 war ein ganz besonderes für die S Immo: Das Immobilienvermögen stieg auf 2,06 Milliarden Euro, obwohl Immobilien um rund 225 Millionen verkauft wurden, um 100 Millionen Euro eingekauft wurden”, berichteten die …

Immobilien-Projektentwicklungen wird deutlich teurer

Der BauMonitoring-Verband (BMeV) warnt vor steigenden Kosten für Immobilien-Projektentwicklungen. Österreich hinke schließlich im Bereich des BauMonitoring weit hinter der internationalen Entwicklung her. Der Verband will daher Initiativen für branchenweite Standards in der kommenden Zeit gerade auch in die regionalen Immobilien-Netzwerke tragen. Der BMeV fordert einheitliche nationale Standards beim Risikomanagement in …

Fehlendes Angebot – Immobilien eingebrochen

Experten sehen den Grund für den Rückgang in fehlendem Angebot. Besonders im Retail-Sektor gibt es heuer weniger Fertigstellungen “Wir sind im letzten Jahr mit unserer Prognose falsch gelegen”, verkündete Georg Fichtinger, Investment-Experte bei CBRE, am Montag bei einer Pressekonferenz. Denn mit dem “relativ dramatischen Einbruch” beim Investitionsvolumen habe im Vorjahr …